Skip to content

Kratermenschen // limitierter Druck

Oktober 29, 2014

krater1

Von den Kratermenschen gibt es jetzt ein bei “Sternstunden des Kapitalismus” (ich kann mir keinen passenderen Vertriebsnamen vorstellen) im Risographieverfahren gedrucktes, auf 100 Exemplare limitiertes Heft.

24 Seiten, zweifarbig, A5 Querformat, 5 €

Käuflich zu erwerben im SDK-Shop
am 08.11. beim Zinefest Berlin
oder auch per Email an mich (mocomix ät gmx.de)

krater2

krater3

krater4

 

 

 

 

 

 

Ausstellung: “Holocaust im Comic”

Oktober 7, 2014

Webflyer_holocaust-im-comic-bochum-1

 

http://www.holocaustimcomic-bochum.de

Die vom Comicforscher und Kommunikationswissenschaftler Ralf Palandt zusammengestellte Wanderausstellung “Holocaust im Comic”, die zuletzt in Graz gezeigt wurde, macht vom 23. Oktober bis zum 31. Januar nächsten Jahres erstmals Station im Ruhrgebiet: in der Universitätsbibliothek der Ruhr-Universität Bochum. Kuratiert wird die Ausstellung dort von Nina Heindl und Véronique Sina.

Die seit 2001 bestehende und von da an kontinuierlich erweiterte Wanderausstellung erfährt in Bochum eine besondere Ergänzung durch Originalzeichnungen der vier deutschen Comickünstler Christoph Heuer (Mülheim an der Ruhr), Gabriel Nemeth (Passau), Reinhard Kleist (Berlin) und Moritz Stetter (Hamburg). Durch diese Originale wird es möglich, auch die Reflexion über den künstlerischen Schaffensprozess anzuregen und auf das Medium Comic als eigenständige Kunstform einzugehen. (Text via comicgesellschaft.de)

Zur Ausstellungseröffnung am 23. Oktober werde ich anwesend sein.

 

Webflyer_holocaust-im-comic-bochum-2

Kruschl!

Oktober 2, 2014

erzkanzler-und-frosch-01erzkanzler-und-frosch-02erzkanzler-und-frosch-03

Kaum wohnt man ein bisschen ländlicher, stehen zwar nicht mehr allabendlich Freundchen mit Sechser und Tabak vor der Tür, aber dafür schleicht sich ganz anderer Besuch ins Haus. Auch hübsch!

Home is…

Oktober 1, 2014

tumblr_nab03uFWFC1qzsjceo5_r1_1280

Inzwischen bin ich ja umgezogen.

Um so schöner, dass Sebastian Koch meine alte Bude vorher zeichnerisch festgehalten hat. Ich kann das im Übrigen nur empfehlen, man sieht dadurch allzu oft gesehne Ecken wieder ganz neu.

Alle Bilder gibt es hier und hier.

tumblr_n852j5iUk11qzsjceo5_r1_1280

 

Die Bonhoeffer-Seiten zur Durchsicht geben mir auch schon mal Gelegenheit, auf diese Ausstellung ab dem 23. Oktober in Bochum hinzuweisen, in der Originalseiten von u.a. mir hängen werden.

 

 

 

 

 

 

 

Abschiedsabschaumparty

September 20, 2014

IMG_3382

Am 12. September bin ich aus meiner langjährigen Wohngemeinschaft in Ottensen ausgezogen. Es wurde ein letztes Mal eine wunderschöne Schar Abschaum vorgeladen und im Laufe der Nacht verwandelten sich die vormals vertrauten Wände in etwas nicht mehr mir Gehörendes. Ein guter und schöner ritueller Abschied war das.

IMG_2492
IMG_2468
abschied-wutt
abschied-rathscheck
abschied_neele bunjes
IMG_2494

10469142_702509999844071_7807354750022046154_o
abschied_rauch
abschied bravo
IMG_2539

i eat music: + + Foxygen + +

September 8, 2014

cosmic-vibrationsartwork: © Moritz Stetter

 

 

Foxygen haben den Rock’n’Roll in der Hosentasche vergessen und durch die Waschmaschine gejagt.
Und zum Glück den Weichspüler vergessen.

Ihr neues Album “…And Star Power” erscheint am 14. Oktober via Jagjaguwar.

 

 

 

 

 

 

Der Freund in der Fremde

August 23, 2014

"</p

Ein erster kryptischer Einblick in die Graphic Novel,
an die ich gerade bereitwillig Leib Leben und Gesundheit verschleudere.

Erscheint Anfang 2015.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.