Skip to content

Luther und die Juden

Mai 16, 2013

DSCF7631

Artikel und Interview im jüdischen Wochenmagazin tachles.
Der Artikel kann hier auch online gelesen werden.

One Comment leave one →
  1. Frowein permalink
    Mai 27, 2013 10:09 pm

    Eine recht gelungene Zusammenfassung findet sich hier:
    http://www.judentum-projekt.de/geschichte/neuzeit/luther/
    Besonders gelungen ist die Hervorhebung, das an Luthers Verhältnis zum Judentum seinen Wandel in der Kirchenlehre nachzuvollziehen sei: „Es gibt kaum einen Punkt, der so symptomatisch für die Wandlung des Kirchenverständnisses, für die Absage an die in der Kirche und nicht zu ihr zu vollziehende Buße ist wie die neue Stellung Luthers zu den Juden, die er in späterer Zeit einnimmt. War ihre Existenz ursprünglich ein einziger Bußruf für die Kirche, so wird ihnen nun ihre Unbußfertigkeit zum größten Vorwurf gemacht. Luther nimmt nun die gleiche Stellung zu den Juden ein wie die gesamte mittelalterliche Kirche; die Schärfe seiner Aussagen übertrifft sogar das traditionell Übliche erheblich.“ ( R. Müller-Streisand )

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s