Skip to content

“Das Urteil” // Pressespiegel

Juli 21, 2015

comixene-das-urteil-stetter

( Alfonz – Der Comicreporter 03/2015 )

“… besser habe ich den kafka’schen Vaterkonflikt noch nicht visualisiert gesehen.

(…) Das Cover von Stetters “Urteil” ist meiner Meinung nach das beste Cover der vielen bisher erschienenen Kafka-Adaptionen auf dem Comicmarkt.”

( Tobias Witte auf texte und bilder )

“Im Urteil kommt sein expressiver Strich prima zur Geltung – da kann er sich richtig austoben. Echt klasse dabei: Stetter entwickelt immer mehr einen unverkennbar eigenen Stil – inklusive einer sehr starken, eigenwilligen Panelaufteilung.”

( Peter Hetzler auf Comickunst )

image002( 12. April in den Sonntagsausgaben vom Weser Kurier und den Bremer Nachrichten )

 

“Muss es auch geben: Ein illustrierter Klassiker, der seiner Vorlage tatsächlich gerecht wird. Teilweise betörend schöne Bilder.

(…) Dennoch würde man als Comicfan doch gerne einmal sehen, dass sich ein Talent wie Moritz Stetter an etwas Neuem, Unverbrauchtem versucht und nicht nur fürs literarische Museum arbeitet. Das Leben ist zu kurz für eine stilistische Fingerübung nach der anderen.”

( Christian Muschweck auf Comicgate )

“So wie man sich in Kafkas Werken in Interpretationen verlieren kann, gelingt dies auch durch die Bilder des vorliegenden Bandes. (…) und bei mir speziell wurde die Lust erzeugt alles noch einmal zu lesen und dabei “Die Moldau“ von Smetana zu hören (ja ich sage bewusst “Lust“, da ich mir als oben erwähnte Spezies nichts erotischeres vorstellen kann).”

( Die Kim bei Comic Company )

Der fast expressionistische Stil spielt mit der Psyche des Lesers und saugt ihn nahezu auf. Atemberaubend!
(…) Wer sich gern ausgiebiger mit einem Werk beschäftigt und es beim mehrfachen Lesen immer wieder wachsen sehen will, sollte Das Urteil beim nächsten Händlerbesuch auf dem Zettel haben.

( Emanuel Brauer auf bizzaro world )

Das Lob des Kafka-Biografen Reiner Stach im Anhang, hier zeige sich “ein gangbarer Weg der visuellen Deutung dieser Erzählung”, da sie nicht bebildere, sondern eine eigenständige Bildsprache erfinde, kann nachvollzogen werden. Mit großer Souveränität hat der Zeichner hier ein Statement gesetzt: auch so kann “Das Urteil” gelesen werden.

( Dominique Moldehn vom Borromäusverein )

tagesspiegel-das-urteil-stetter

( 16. Juli 2015 im Tagesspiegel )

Das-Urteil---Move36---12.06

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

( 12.06.2015, move 36  )

 

 

 

 

 

 

“Das Urteil” // Remix

Juli 20, 2015

urteil distortedanalog

 

d8886dc3-c7d9-46a3-a1a3-fd755530099a

digital

 

Nachtrag: Dieses Google Deepdream macht mich gerade total fertig.

24

 

 

King Khan

Juli 14, 2015

kingkhan01
kingkhan02

Anlässlich des Konzerts von King Khan & The Shrines im Knust rekapitulierte ich im letzten Jahr für das Musikmagazin Das Wetter die Geschichte dieser Band in meinem Leben. (Erschienen in Ausgabe 04/2014. Leider ohne Namensnennung…)

Das Konzert 2003 in Stuttgart war für mich so etwas wie ein Initiationsritus, der kurz darauf geschlossene Club Hi ein sagenumwobener Ort, an den ich mich nur schummrig erinnern kann.

Wie schön, dass der King of the Jungle auch 11 Jahre danach noch das Feuer in sich trägt.

 

 

 

 

 

 

“Das Urteil” // Signieren und Beschmieren

Juni 12, 2015

IMG_1603

München, du warst immer gut zu mir!

Ich hatte beim Comicfestival München meine erste Signierschlange (!), und am Sonntag waren alle Exemplare vom “Urteil“, die der Verlag angekarrt hatte, ausverkauft. Und ich durfte eine Menge schöne, verrückte, bemerkenswerte Menschen kennenlernen und wiedersehen.

Fotos: Armin Parr

IMG_1606
IMG_1827

Processed with VSCOcam with f2 preset(Foto: Christin Nase)
IMG_1685

 

 

 

 

Offene Ateliers im Künstlerhaus Georgswerder

Juni 10, 2015

EinladungKuenstlerhausGeorgswerder-1

Bevor ich aus dem wunderschönen Georgswerder, wo im letzten dreiviertelJahr die meisten der “Urteil“-Seiten entstanden sind, wegziehe, stelle ich am 13.& 14. Juni im Rahmen von “48h Wilhelmsburg” im Künstlerhaus Georgswerder noch eine Auswahl von Originalseiten aus.

Kommt alle!
Es gibt Musik und Programm und Kuchen!

Alle Infos unter:
https://kuenstlerhausgeorgswerder.wordpress.com/2015/06/02/offene-ateliers-im-kunstlerhaus/

Künstlerhaus Georgswerder,
Rahmwerder Str. 3.
Erreichbar von der S-Bahn Veddel,
mit dem 154er Bus in Richtung Kornweide
bis Haltestelle Rahmwerder Straße

 

 

 

 

 

“Das Urteil”: Comicfestival München

Mai 28, 2015

 

urteil-muenchen-flyer2

Vom 04. – 07. Juni werde ich beim Comicfestival München
am Stand vom Knesebeck Verlag meine Adaption vom “Urteil” signieren.
Ich würd mich über euch freuen!

Ich werde wohl außerdem ein Wandgemälde anfertigen
und bei dieser Veranstaltung einen meiner schlechtesten Comics vorlesen.

( So werde ich auf der Festivalseite übrigens angekündigt:
http://www.comicfestival-muenchen.de/moritz-stetter
Lustig ist das Zeichnerleben! )

 

 

 

i eat music: + + Chick Quest + +

Mai 14, 2015

tired-of-pretty-girls

 

Chick Quest spielen Spaghettiwestern-Postpunk.
Das kommt beim Song “I’m Tired of Pretty Girls” am wenigsten zu tragen, er hat sich mit seinem sich überschlagenden Gesang aber nun mal zu meinem Liebling gemausert. Wer auch auf Rock’n’Roll mit Trompeten steht, sollte bei bandcamp mal flugs das ganze Album goutieren!

(Sänger Ryan ist ansonsten noch der Kopf hinter Russian Spy Camera, für die ich vor Jahren mal ein Konzertplakat gestaltet habe.)

 

 

 

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 25 Followern an