Skip to content

Sturmfrei //retrospektiv

Februar 25, 2015

 

Ein Film von Maximilian Probst zur Sturmfrei-Ausstellung im Dezember 2014.
Und mein Gastbeitrags-Mülleimer kommt auch zum Einsatz. Yea!

Und ich hab noch ein paar Fotos auf meiner Kamera gefunden:

IMG_3768
IMG_3744
IMG_3749
IMG_3781
IMG_3780
IMG_3754

mehr Fotos bei Facebook.

 

 

 

“Das Urteil” / Verlagsankündigung

Februar 15, 2015

das-urteil-knesebeck1
das-urteil-knesebeck2

hüpfen hier und dort und überall Come blow your horn on high

Februar 9, 2015

northernsky© Moritz Stetter

 

 

 

“Das Urteil”

Januar 20, 2015

cover_das-urteil-kafka

 

Das Urteil
ISBN 978-3-86873-524-6
48 Seiten, farbig, Hardcover
EUR (D) 19,95

Erscheint am 10. März 2015
im Knesebeck Verlag.

 

 

 

 

_______ .

Januar 8, 2015

infidel

 

 

 

I ate Music 2014

Januar 2, 2015

musika

Die sächsy Jungs der sehr hörenswerten Onlineradioshow Welle One Love haben mich nach meinen 10 Lieblingsalben 2014 gefragt, und jetzt bin ich in diesem !!!Monsterposting!!!, randvoll mit Entdeckungen und Geschichten. Wer bedauerlicherweise keine Muse findet, sich durch all die Listen durchzuscrollen, für den gibt es hier die meine solo:

 

01. Timber Timbre – Hot Dreams (Arts & Crafts)

 

02. The Coral – The Curse of Love (Skeleton Key Records)

 

03. Adult Jazz – Gist Is (Spare Thought)

 

04. Niobe – Child of Paradise (Onglagoo)

 

05. Karl Hector & The Malcouns – Unstraight Ahead (Now-Again)

 

06. Bohren & Der Club of Gore – Piano Nights (PIAS)

 

07. Peter Walker – Has Anybody Seen our Freedoms? (Delmore Recordings)

 

08. The Brainstems – Cold Sweatin’ (Peacebath Records)

 

09. The Amazing Snakeheads – Amphetamine Ballads (Domino Records)

 

10. Chuckamuck – Im Knast (Staatsakt)

 

 

 

 

 

Radio Tschuri

Dezember 16, 2014
© Neele Bunjes

© Neele Bunjes

+ + + + + + + + + + + + + +

download mix als zip-datei

Artwork: Neele Bunjes

+ + + + + + + + + + + + + +

Auch 2014 gab es wieder viel Gegacker und Geschrei. Als eine der erhabeneren Stimmen, die sich dieses Jahr erhob, darf die des Kometen “67P/Tschurjumow-Gerassimenko” gelten, der damit nicht nur den ersten Track, sondern auch gleich den Namen zu diesem Jahresende-Space/Kraut/Garage/Weirdo-Mix beisteuert. – Gebt auf euch acht da draußen!

+ + + + + + + + + + + + + +

01. Tschuri – A Singing Comet
02. Hans-Joachim Roedelius – Erinnerung
03. Camera – Skylla
04. Love-Songs – Träume sind Schäume
05. Love-Songs mit Alban Endlos – Spione
06. Bohren und der Club of Gore – Ganz leise kommt die Nacht
07. Luca Rose – Eifer
08. Foxygen – Cosmic Vibrations
09. Soft Walls – Never Come Back Again
10. Apache Sun – Club Noir
11. Cowbones – Cramp
12. Baby Jesus – Trembling Away
13. The Brainstems – Onion Rings
14. Isolation Berlin – Körper
15. So Cow – Get Down off That Thing
16. Sleaford Mods – Double Diamond
17. The Great Artiste – Heroin Love
18. The Brian Jonestown Massacre – Vad Hände Med Dem
19. Die Sterne – Mach mich vom Acker
20. Twin Peaks – I Found A New Way
21. Arvid – Stage Fright
22. Leon Bridges – Coming Home
23. Ultimate Painting – Ten Street
24. Circulatory System – Stars and Molecules
25. David Novick - Beneath The Line
26. Khruang Bin – A Calf Born In Winter
27. José Gonzáles – Every Age
28. Neil Young – Who’s Gonna Stand Up (Acoustic)
29. Ms. Lauryn Hill – Black Rage (sketch)
30. Caroline Says - Streetlights
31. Alice Boman – Over
32. Luca Rose – Door

 

+ + + + + + + + + + + + + +

Alle mp3’s in diesem Mixtape sind legal und kostenlos.
Ihr könnt euch die Songs einzeln runterladen, oder bequem mit einem Klick als zip-Datei.

 

 

 

 

 

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.